Bereich SolarabsorberanlageSolarabsorberanlagen im Waldschwimmbad Oberscheld

Die Stadt Dillenburg hat im Jahr 2007 eine Solarabsorberanlage im Freibad Oberscheld eingebaut. Ein Teil der Anlage dient dabei zur Erwärmung des Schwimmbadwassers, ein anderer Teil dient dabei zur Duschwassererwärmung. Der Absorber nimmt die Sonnenenergie auf. Das Schwimmbad- oder Duschwasser durchströmt die Absorber und erwärmt sich dabei. Die Absorber sind dabei mit UV-stabilem Kunststoff, der beständig gegenüber Schwimmbadwasser und den darin eingesetzten Chemikalien ist, ausgerüstet. Die Anlage hat die damalige Luft-Wasser-Wärmepumpe ersetzt.