Was kostet die Benutzung der Dorfgemeinschaftshäuser und Hallen?

>> Benutzungsentgelte

>> Benutzungsentgelte (gültig ab 01.07.2014)

 

Wie sind die Bedingungen zur Vermietung von Räumlichkeiten in den Dorfgemeinschaftshäusern und Hallen?

>> Vermietung von Räumlichkeiten

 

Welche Regeln gelten für die Glück-Auf-Halle und die Gemeinschaftshalle?

>> Hausordnung

 

Welche besonderen Vertragsbedingungen gelten für die Gemeinschaftshalle Niederscheld?

>> Vertragsbedingungen

 

 

Gemeinschaftshalle Niederscheld

Niederschelds Wappen zeigt einen goldenen Hammer und drei goldene Rauten auf blauem Grund.

Stadtteil Niederscheld:
Gemeinschaftshalle
Schulstraße 12
35687 Dillenburg
 

 


 
 
Saalgröße                             375 m² ( Bühne vorhanden )
 
 
Kapazität                              Reihenbestuhlung ca. 400 Personen
                                            Tischbestuhlung    ca. 230 Personen
 
Kontakt                                

Vermietung:                            Stadt Dillenburg
                                            Stadtbauamt
                                            Bahnhofsplatz 1
                                            Tel.: 02771 –896238                                        
                                            Fax: 02771 – 896298 oder 02771/ 8969238
                                            E-Mail: 
m.klein@dillenburg.de
 

Kontakt                                 Yvonne Weckert
                                            Hauptstraße 46
                                            35687 Dillenburg
                                            Tel.: 02771 – 801304
 
Die Bewirtung erfolgt ausschließlich durch den Pächter des Gaststättenbetriebes im Hause. Einzelheiten der Bewirtung sind vom Benutzer direkt mit dem Pächter zu vereinbaren.

 

Für alle v.g. Veranstaltungen und Feierlichkeiten werden die anfallenden Stromkosten (z.Zt. 0,35 €/kWh)gesondert berechnet.

                      

(Eine Veranstaltung – Ortsansässige mit Einnahmen – pro Jahr wird nach -Ortsansässige ohne Einnahmen- abgerechnet.)

 

Beschädigungen und Verluste an Mobiliar bzw. Inventar werden gesondert berechnet.
Hausordnung für die Gemeinschaftshalle Niederscheld