Familientag im Wildpark

Beim diesjährigen Familientag im Wildpark Donsbach am Sonntag, 18. August, warten zahlreiche Programmpunkte auf die Besucher. Besonders Familien sind herzlich willkommen, bei den bunten Aktionen zwischen 11 und 18 Uhr mitzuwirken.

Rund um die Futterscheune

Bereits zu Beginn des Aktionstags geht es an der Futterscheune rund: Der Kettensägen Künstler Nils Holler wird mit seiner Motorsäge Kunstwerke aus Holz fertigen.

Die WildparkStuben halten Leckeres vom Grill, Waffeln, Kaffee und Kuchen sowie frisch gezapftes Bier für die Gäste bereit.

Ausstellungen

Mit einer Ausstellung wirkt der Geflügelzuchtverein aus Donsbach mit, Landesjagdverband Hessen informiert mit Präparaten über die Bewohner des Waldes und Rudolf Krenzer ist mit seiner wundervollen Drehorgel ebenfalls dabei. Zudem zeigt Helmut Zipp bei einer Vorführung seine aufwändigen Drechselarbeiten und präsentiert seine liebevoll hergestellten Unikate an einem Verkaufsstand. Für die Leckermäulchen steht ein Zuckerwatte-Stand von Ernst Winkel zu Verfügung und der Förderverein des Wildparks ist mit einem Infostand vertreten.

Auch IKK Classic ist vor Ort mit Kinderspielen und einem Showprogramm vertreten.

Kinderschminken und Leckereien

Die kleinen Parkbesucher dürfen sich darüber hinaus auf Kinderschminken freuen. Strahlende Kinderaugen sind vorprogrammiert!

Ausreichend Parkplätze stehen am Dorfgemeinschaftshaus in Donsbach (Rudolf-Braas-Straße 1, 35686 Dillenburg-Donsbach) zu Verfügung.

Der Eintritt zum Familientag ist frei – Spenden für den Tierpark sind herzlich willkommen.

Veranstalter: Oranienstadt Dillenburg & Förderverein Wildpark Dillenburg-Donsbach e.V.