Öffentliche Beteiligung zum Lärmaktionsplan

Unter Beteiligung der jeweils zuständigen Fachbehörden ist der Entwurf des Lärmaktionsplanes Hessen (3. Runde), Teilplan für den Regierungsbezirk Gießen entstanden, der nun den betroffenen Kommunen und der Öffentlichkeit im Rahmen einer 2. Öffentlichkeitsbeteiligung zur Stellungnahme vorgelegt wird.

Die Bekanntmachung über die Offenlage und die Möglichkeit der Stellungnahme erfolgt von Seiten des Regierungspräsidiums am 25. November 2019 im Staatsanzeiger und auf der Internetseite des RP Gießen unter www.rp-giessen.de (Rubrik öffentliche Bekanntmachungen).

Der Lärmaktionsplan Hessen (3. Runde), Teilplan Regierungsbezirk Gießen, wird dort ab dem 25. November 2019 ebenfalls veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Außerdem ist dieser auf der Homepage www.laermaktionsplan.hessen.de unter dem Link RP Gießen abgelegt. Ferner wird der Entwurf in Papierform beim RP Gießen offengelegt.

Die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Lärmaktionsplanes Hessen (3. Runde), Teilplan des Regierungsbezirks Gießen, erfolgt vom 25. November 2019 bis zum 07. Januar 2020.

Stellungnahmen der Bürgerinnen und Bürger können bis zum 21. Januar 2020 vorgelegt werden. Die Stellungnahmen können wie üblich in schriftlicher Form beim RP Gießen eingereicht werden.