Industriekultur Mittelhessen – Fotoausstellung von Jan Bosch

Sonderausstellung Foto: Jan Bosch

Die mittelhessische Industriekultur ist eine Erfolgsgeschichte, die bis heute von Innovation und Kreativität erzählt. Eine Besonderheit in der Wirtschaftsregion Mittelhessen war die Vielseitigkeit und dezentrale Verteilung, ein spannender Mix aus ehemaligen Berg- und Hüttenwerken sowie Gießereien, Brauereien und Maschinen-baubetrieben. Neben zahlreichen Industriedenkmälern kann Mittelhessen stolz auf eine lebendige Industriekultur sein, denn viele Betriebe, die in den Hochzeiten der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts gegründet wurden, produzieren als „Hidden Champions“ hoch spezialisiert bis heute Hightechprodukte für den Weltmarkt. Die Ausstellung zeigt sowohl historische Architektur und Industrielandschaften, als auch lebendige Industriekultur in Form von Porträtaufnahmen.

Person:
Jan Bosch studierte Geografie und Friedensforschung in Marburg und arbeitet seit über 15 Jahren als freier Fotograf. Zahlreiche Reisen und Arbeitsaufenthalte führten ihn in den Nahen und Mittleren Osten, nach Südost- und Zentralasien, Nordamerika und quer durch Europa. Jan Bosch fotografiert Menschen, Kultur- und Umweltthemen sowie Landschaft und Architektur.

Text und Foto: Jan Bosch

Sonderausstellung Foto: Jan Bosch
Sonderausstellung Foto: Jan Bosch