Kinderbetreuung

Aktuelle Elterninformationen

Ab Montag, dem 05. Juli gelten für die städtischen Kindertagesstätten folgende Lockerungen:

  • Die Betreuung in konstanten Gruppen ist beendet. Kindergruppen und pädagogische Fachkräfte dürfen sich wieder vermischen.
  • Die Absperrungen innerhalb der Außengelände werden entfernt.
  • Die Maskenpflicht für Fachkräfte während der pädagogischen Arbeit entfällt.
  • Die tägliche Unterschrift entfällt.

Den ganzen Elternbrief vom 01.07.2021 können Sie hier lesen:

ACHTUNG: Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in eine unserer KiTas,

1. wenn Sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für das Corona-Virus insbesondere Fieber, trockenen Husten (nicht durch chronische Erkrankungen verursacht), Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns aufweisen,

2. solange Angehörige des gleichen Hausstandes einer individuell angeordneten Quarantäne aufgrund einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus oder einer generellen Quarantäne aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Corona-Virus unterliegen

3. wenn für Sie oder einen Angehörigen Ihres Hausstandes auf Grundlage eines Schnell- oder Selbsttest ein positives Testergebnis vorliegt.

Bitte informieren Sie die Leitungen der Einrichtungen unverzüglich, wenn Angehörige Ihres Hausstandes an Corona erkrankt sind oder vom Gesundheitsamt eine Quarantäne angeordnet wurde. Es ist uns ein Anliegen, die Wahrscheinlichkeit einer Infektion in der Kindertageseinrichtung für Ihre Kinder und für die pädagogischen Fachkräfte so gering wie möglich zu halten.

Ansprechpartner:

Abteilung Jugend & Soziales, Mail paedagogische-fachberatung@dillenburg.de sowie die Leitenden der jeweiligen Einrichtungen.

Nähere Infos: Seite des Landes Hessen.