Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pfarrsaal Helau

Februar 14 @ 19:30 - 23:30

Polonäse beim Pfarrsaal Helau; Foto: Klaus Kordesch

„Pfarrsaal Helau!“ heißt es am Freitag, dem 14. Februar 2020, wieder in der Niederschelder Gemeinschaftshalle, wo der Dillenburger Karneval nach der Schließung der Stadthalle und dem Intermezzo im namengebenden Pfarrsaal seine neue Heimat gefunden hat. Am Samstag und Sonntag (1. und 2. Februar) startet nun der Vorverkauf für die große Prunksitzung, die mit viel Stimmungs- und Tanzmusik von den „Pussies“ und einem Programm voller karnevalistischer Höhepunkte aufwartet.

Die Band "The Pusssies"
„The Pussies“, seit vielen Jahren bewährte Fest- und Tanzkapelle von „Pfarrsaal Helau – der Dillenburger Karneval!“, sorgt vor und nach dem Showprogramm am Valentinstag wieder für stimmungsvolle Partymusik. (Foto: Klaus Kordesch)

Mitsingen, -feiern und -schunkeln in Niederscheld!

Besonders freut den Elferrat um Präsident Thomas Springer, dass sich auch zwei Balletts des Niederschelder Turnvereins bei dem närrischen Treiben einbringen. Gute Kontakte zur Niederschelder Vereinswelt bestehen spätestens seit der Teilnahme der Dillenburger am Festzug der Schelder Kirmes im August, wo die Karnevalisten mit ihrer einzigartigen legendären Konfettikanone für Stimmung sorgten. Neben den Turnerballetts garantieren die drei Balletts des eng befreundeten Oberschelder Carnevalvereins und die Garde der Herborner Karnevalisten für optische Genüsse.

Polonäse durch die Halle; Foto Klaus Kordesch
Nicht nur Dillenburger und nicht nur Katholiken feiern gemeinsam, wenn am Valentinstag (Freitag, 14. Februar) wieder mit Konfettikanone und Polonäse die Prunksitzung „Pfarrsaal Helau – der Dillenburger Karneval!“ in der Niederschelder Gemeinschaftshalle steigt. Am Wochenende beginnt der Vorverkauf für das närrische Treiben. (Foto: Klaus Kordesch)
Nicht nur Dillenburger und nicht nur Katholiken feiern gemeinsam, wenn am Valentinstag (Freitag, 14. Februar) wieder mit Konfettikanone und Polonäse die Prunksitzung „Pfarrsaal Helau – der Dillenburger Karneval!“ in der Niederschelder Gemeinschaftshalle steigt. Am Wochenende beginnt der Vorverkauf für das närrische Treiben. (Foto: Klaus Kordesch)

Akustische Glanzlichter setzen wie gewohnt in sarkastisch-humoristischer Form die „Haigerer Querulanten“ und das von Oberschelder und Dillenburger Sängern gemeinsam gebildete Männerchor-Projekt „Bassgebrummel“, das diesmal bekannte Tonfilm-Klassiker mit neuen Texten zu Gehör bringt. Für die Bütt haben sich unter anderen die singenden Bundesarchivare „Paul & Paule“, das „Dilleburjer Madche“ Pauline Erdmann und Bürgermeister Michael Lotz angemeldet, außerdem wollen die Hauptamtlichen des Pfarrteams sich auf der Bühne mal von einer ganz anderen Seite als in der Kirche zeigen. Für stimmungsvolle Tanz- und Partymusik sorgt vor und nach dem Programm am 14. Februar die Hauskapelle „The Pussies“. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr, Sitzungsbeginn um 19.30 Uhr. Zum Valentinstag wartet auf die närrische Damenwelt natürlich auch eine kleine Überraschung. Für das leibliche Wohl ist den ganzen Abend über durch einen professionellen Caterer gesorgt.

Vorverkauf für „Pfarrsaal Helau – der Dillenburger Karneval“ startet

Der Vorverkauf für „Pfarrsaal Helau – der Dillenburger Karneval“ findet statt am Samstag und Sonntag (1. und 2. Februar) ab 11 Uhr beziehungsweise ab 10.15 Uhr im kleinen Pfarrsaal der katholischen Kirche am Wilhelmsplatz in Dillenburg. Der Eintritt kostet zehn Euro (ermäßigt acht Euro). Nach dem Vorverkaufswochenende gibt es die Karten ab dem 3. Februar bei Uhren Wege in Dillenburg (Hüttenplatz 14) und im Farbenfachgeschäft Heun (Hauptstraße 28) in Niederscheld.

Beim Vorverkauf kann man zum Preis von zwei Euro auch den Pin mit dem Ordensmotiv – dem Niederschelder Gleichenhäuschen und dem Maskottchen „Herbert“ – erstehen. Der Sammlerpin ist ebenfalls erhältlich im „Schwarzen Adler“ in Dillenburg sowie im „Persischen Golf“ in Niederscheld sowie natürlich bei der Sitzung am 14. Februar. Nach der Veranstaltung kann auch der Orden für zehn Euro gekauft werden; aktiv an der Sitzung beteiligte Karnevalisten bekommen ihn natürlich kostenfrei vom Elferrat verliehen. (klk)

 

 

Details

Datum:
Februar 14
Zeit:
19:30 - 23:30
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Katholische Kirche Dillenburg

Veranstaltungsort

Gemeinschaftshalle Niederscheld
Schulstraße 12
Dillenburg, Hessen 35687 Deutschland
+ Google Karte