Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

True Crime-Abend in der Stadtbücherei Dillenburg

August 16 @ 19:00 - 22:00

Das Cover des Buches "Todestransit Die Mordsache Stippbachtal" zeigt im oberen Teil Baumstämme, durch die ein grünlicher Schimmer scheint. In der Mitte des Covers steht: Erwin Müller, Todestransit, die Mordsache Stippbachtal.

Am Dienstag, den 16. August findet um 19.00 Uhr in der Dillenburger Stadtbücherei ein True Crime-Abend statt.

Ein schwarz-weiß Foto des ehemaligen Polizeibeamten und Autor des Buches "Todestransit", Erwin Müller. Herr Müller hat grau-melierte Haare und einen grau-melierten Vollbart. Er trägt einen Schal und eine Jacke mit Hornknöpfen.

Erwin Müller, pensionierter Kriminalbeamter aus Dillenburg, liest aus seinem Krimi TODESTRANSIT – Mordsache Stippbachtal.

Das Debüt des Autors erzählt von einem grausigen Verbrechen, dass sich im Jahr 1981 in der Nähe von Dillenburg ereignete und bis heute für Entsetzen sorgt:

In einem Koffer wird eine verbrannte, männliche Leiche gefunden. Wer war der Mann? Warum wurde er erschlagen? Wer war der Täter?

Bis heute bleibt der Fall ungelöst und gibt der Polizei Rätsel auf.

Erwin Müller ermittelt damals in dem Fall und berichtet heute, viele Jahre später, von der Polizeiarbeit und gibt einen exklusiven Einblick in die Ermittlungen.

Der Eintritt  zur Veranstaltung ist frei

Um Voranmeldung in der Bücherei unter 02771 800435 wird gebeten.

Das Cover des Buches "Todestransit Die Mordsache Stippbachtal" zeigt im oberen Teil Baumstämme, durch die ein grünlicher Schimmer scheint. Im Vordergrund sieht man einen altmodischen Koffer, aus dem an der linken Seite Blut herausläuft. In der Mitte des Covers steht: Erwin Müller, Todestransit, die Mordsache Stippbachtal. Ganz unten stehen noch die Worte "Ein Mittelhessenkrime" in weißer Schrift auf rotem Grund.

 

 

 

Details

Datum:
August 16
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Dillenburg
Untertor 7
35683, Hessen 35683 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
02771/800435
Webseite:
www.stadtbuecherei-dillenburg.de