Picknick am Turm

Picknick am Turm


Auf die Decken, fertig, los! – so lautet das Motto unserer neu ins Leben gerufenen Veranstaltung. Wir laden herzlich vom 22. – 23. August 2020 zum gemütlichen Schmaus mit Rahmenprogramm auf die Freilichtbühne auf den Schlossberganlagen ein. Der Eintritt ist jeweils frei!

Aufgrund der derzeit herrschenden Corona-Pandemie haben auch wir mit großem Bedauern zahlreiche Veranstaltungen absagen müssen. Um den BürgerInnen der Oranienstadt ein wenig Normalität zurück zu geben, haben wir uns etwas einfallen lassen und ein neues Veranstaltungsformat rund um das Thema „Picknick“ kreiert.

Picknick am Turm

„Picknick am Turm“ – Neues Veranstaltungsformat lädt zum Verweilen ein

Am 22. und 23. August 2020 lädt die Oranienstadt Dillenburg daher zum „Picknick am Turm“ ein. Drei spannende Programmpunkte warten am Samstag und Sonntag auf BesucherInnen. Die Teilnahmezahl ist aufgrund der derzeitigen Verordnungen auf jeweils 220 Personen begrenzt. Daher gilt es: Schnell sein, lohnt sich! Denn alle drei Veranstaltungen werden den Gästen kostenfrei angeboten. Eine Anmeldung im Vorfeld ist dennoch zwingend erforderlich. Diese kann ab dem 03. August 2020 zu den aktuellen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 8.30 – 12 Uhr & 13.30 – 15 Uhr) vor Ort in der Tourist-Information im Alten Rathaus (Hauptstraße 19, 35683 Dillenburg) vorgenommen werden.

Bei der Anmeldung müssen Name, Anschrift und eine Telefonnummer für jeden Teilnehmenden hinterlegt werden. Anschließend werden Einlasskarten ausgegeben, die eine Teilnahme am Veranstaltungswochenende bestätigen. Dieses Prozedere ist notwendig, sollte eine Infektionskette im Nachhinein nachvollzogen werden müssen. BesucherInnen der Veranstaltung bringen eigenes Picknick-Equipment mit: Decken, Campingstühle, Speisen und Getränke – alles, was das Herz begehrt und das Picknick zu einem schönen Erlebnis werden lässt. Aufgrund der strengen Regularien rund um die Covid 19-Verordnungen werden vor Ort keine Gastronomiestände aufgebaut.

Das Programm ist vielversprechend

Am Samstag, den 22. August richtet sich das Angebot an (junge) Erwachsene. Mit einem musikalischen Wein-Picknick werden BesucherInnen auf dem Schlossberg bei Laune gehalten. Auf der Agenda steht eine moderierte Weinverkostung mit dem Wetzlarer Entertainer Frank Mignon.

Insgesamt werden den BesucherInnen zehn ausgewählte Weine und zwei Sekte der Winzergenossenschaft Kallstadt (Pfalz) sowie des Weinguts Karl-Werner Faust (Rheingau) vorgestellt. Präsentiert wird die Verkostung von den heimischen Partnern „Der Die Das“ und „Schwarzer Adler“.

Vor Ort werden die Weine in 0,7l Flaschen zum Kauf angeboten. Dabei steht es den BesucherInnen frei, welche der Köstlichkeiten erworben und im Zuge der Veranstaltung verkostet werden. Neben den Weinen und Sekten wird den Gästen Mineralwasser angeboten. Zudem steht eine kleine Anzahl an Weingläsern zum Kauf zur Verfügung. Wer möchte, packt in seinen Picknickkorb eigene Gläser für die Verkostung.

Musikalische Beiträge gibt es von dem Singer/Songwriter Chris Eversberg, den heimischen Gruppen „Genetic Blueprint“ sowie den „Knallköpp“ („Projektgruppe Leben im 18. Jahrhundert“ des Dillenburger Museumsverein e. V.). Die „Knallköpp“ präsentieren von ihrer eigenen, spektakulären Bühne aus deutsche, irische und schottische Volks- und Seemannslieder aus längst vergangenen Jahrhunderten.  

Auch „Genetic Blueprint“ sorgen für eine tolle Stimmung zum Abschluss der Weinverkostung. 2011 gegründet, entwickelte sich die 5-köpfige Band zu einer ausgewachsenen Liveband. Die musikalischen Wurzeln der einzelnen Bandmitglieder haben durchaus eine große gemeinsame Schnittmenge, aber jeder für sich bringt seine ganz eigenen Einflüsse mit – sehen Sie selbst! Los geht es am Samstag um 18.00 Uhr. Der Einlass ist für 17.00 Uhr vorgesehen.

Die Weinauswahl für die Verkostung vor Ort sieht wie folgt aus:

-Oranien Wilhelms Tropfen, Rivaner feinherb
-Oranien Wilhelms Tropfen, Portugieser Weißherbst lieblich
-Oranien Wilhelms Tropfen, Dornfelder feinherb
-Blanc de Noir, Spätburgunder QbA trocken
-Gewürztramiener, Spätlese lieblich
-Sekt DER DIE DAS Hausmarke, Cuvée Riesling/Müller-Thurgau
-2017er Rheingau Riesling QbA trocken
-2017er Martinsthaler Riesling QbA halbtrocken
-2016er “Gretchen” – Langenberg Riesling Spätlese lieblich
-2017er Rheingau Rosé QbA rosé
-2017er Steinmächer QbA fruchtig
-2018er Rheingauer Leichtsinn Qualitätsperlwein

Den BesucherInnen stehen die Weine und Sekte auch nach der Veranstaltung selbstverständlich für den Einkauf für zu Hause zur Verfügung.

Figuren-Theater

Da die geplante Auflage der „3. Dillenburger Figuren-Theater-Tage“ im März dieses Jahres ebenfalls Pandemie-bedingt abgesagt werden musste, wird es am Sonntag, den 23.08. ein Programm für Groß und Klein geben. Figuren-Theater-Vorstellungen runden das Picknick an diesem Tag ab. Am Nachmittag um 15.00 Uhr wird das beliebte Stück „Pettersson und Findus“ für Familien und Kinder ab 4 Jahren aufgeführt.

Programm für Kinder: Petterson und Findus begeistern die Kleinen.

Das Puppenspiel nach der Kinderbuchreihe von Sven Nordqvist wird das Publikum restlos begeistern. Im Anschluss um 19.00 Uhr startet die Vorführung „Die furchtlosen Vampirkiller“, eine Abwandlung des bekannten Stücks „Tanz der Vampire“ für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Erleben Sie die Geschichte von Roman Polanskis „Tanz der Vampire“ in einer offenen Spielweise mit direkt geführten Figuren, welche die Darsteller und Figuren als Ensemble agieren lässt. Die von Roman Polanski eingesetzten Elemente wie Slapstick, gewollte Ungeschicklichkeit, Überzeichnung und burleske Situationen lassen durch die Aufteilung der Rollen (Mensch/Figur) zudem szenische Konstellationen entstehen, die den humoristischen Stil bedienen. Virginia und Stefan P. Maatz vom „Theater Con Cuore“ freuen sich auf zahlreiche Besucher und strahlende Augen. Der Einlass ist auch hier jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn angesetzt.

Die zwei Veranstaltungstage werden durchgeführt mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Dillenburg.

Unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln steht einem fröhlichen Beisammensein nichts im Wege. Zu beachten gilt es ergänzend die Hinweise vor Ort. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gilt das Tragen einer Mund-/Nasenabdeckung. Der Schutz kann selbstverständlich abgenommen werden, sobald den BesucherInnen ein Platz auf der großzügigen Picknickwiese zugewiesen wurde.

Die direkte Zufahrt zum Schlossberg ist nicht gegeben. Besuchern stehen Parkflächen im umliegenden Wohngebiet und an den angrenzenden Tennisplätzen zur Verfügung.

Sollten die Witterungsverhältnisse der Durchführung der Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung machen, werden die Programmpunkte zeitnah nachgeholt. Die Einlasskarten behalten dann ihre Gültigkeit.

Alle Informationen gibt es außerdem unter www.dillenburg.live.