Vollsperrung der Brücke Vogelstange

Eine Absperrbake; Quelle: Pixabay

Die Brücke der Gemeindestraße “Vogelstange”, die bei Dillenburg über die Autobahn 45 quert, muss saniert werden. Hessen Mobil erneuert daher an der Brücke den Belag und die Abdichtung, die Fahrbahnübergänge, die Brückenkappen und die Brückengeländer. Zudem wird der Beton sowohl auf der Oberseite als auch auf der Unterseite der Brücke instandgesetzt. Die Sanierungskosten in Höhe von rund 700.000 Euro trägt die Bundesrepublik Deutschland als Baulastträger der A 45.

Während der Bauarbeiten muss die Dillenburger Gemeindestraße “Vogelstange” voll gesperrt werden. Diese Sperrung wird am kommenden Dienstag, 18. Juni, eingerichtet und gilt voraussichtlich bis Mitte Oktober dieses Jahres. Der Verkehr für die “Vogelstange” wird über den Kutschenweg, den Donsbacher Weg (K 39) und den Rennweg umgeleitet.

Während des Auf- und Abbaus der Baugerüste an der Brücke kommt es auf der A 45 im Baustellenbereich zu einzelnen nächtlichen Sperrungen. Die genauen Sperrzeiten hierfür werden wir in einer separaten Pressemitteilung ankündigen.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de

ANMERKUNG DER ORANIENSTADT DILLENBURG:

Nach Bekanntgabe der geplanten Maßnahme hat die Oranienstadt HessenMobil gebeten, diese in den Herbst zu verschieben, da ab dann weniger Feierlichkeiten in der Grillhütte stattfinden und somit weniger Gäste beeinträchtigt würden. Leider hat HessenMobil dieser Bitte im Hinblick auf die Notwendigkeit der Sanierung im Zuge der Sanierung der Marbachtalbrücke und der Witterung nicht entsprochen. Außerdem hat die Oranienstadt darum gebeten, eine Notüberführung für Fußgänger offen zu lassen bzw. zu installieren, da der Bereich rund um das Tal Tempe von vielen Spaziergängern aus dem Mittelfeld aufgesucht wird. Dazu wurde von HessenMobil mitgeteilt, dass ein gesicherter Fußgängernotweg aufgrund des Umfangs der Maßnahme nicht möglich sei.