Villa Grün und Kasematten warten auf die ersten Gäste

Das Schlossberg-Team steht in den Startlöchern: ab Samstag, 16. Mai können Gäste erstmals in diesem Jahr die Ausstellungen in der Villa Grün besuchen. Auch Führungen in Dillenburgs Unterwelt, den Kasematten, sind dann wieder möglich. Aufgrund der beengten Verhältnisse bleibt das oranien-nassauische Museum im Wilhelmsturm vorerst noch geschlossen.

Sonderausstellung “Bauhaus”

Bis Anfang März liefen die Saisonvorbereitungen 2020 des Dillenburger Museumsvereins e. V. nach Plan – bis dank Corona aus dem Plan fast Makulatur wurde. Dieses “fast” ist für Interessenten an der Ausstellung “Bauhaus – Faszination Form und Farbe” im Museum Villa Grün auf dem Dillenburger Schlossberg wichtig, denn der Umfang und Inhalt dieser ersten diesjährigen Sonderausstellung blieb von den Unbilden durch Corona völlig unberührt. Präsentiert werden ca. vierzig Werke von Künstlern, die am Bauhaus wirkten oder mit ihren Werken dem Bauhaus-Stil nahekamen, darunter u. a. Lyonel Feininger, Paul Klee und Wassily Kandinsky. Corona-bedingt wird die Ausstellung, deren Eröffnung für den 28. März 2020 geplant war, ab kommenden Samstag, 16. Mai, den Besuchern präsentiert und bis zum 26. Juli zu sehen sein.

Dauerausstellung

Neben der Sonderausstellung ist auch die Dauerausstellung mit den Schwerpunkten aktuelle heimische Industrie sowie Heiz- und Kochgeräteherstellung im alten Dillkreis und im Keller der Villa Grün die Ausstellung “Bergbau” geöffnet. Der Dillenburger Museumsverein e. V. und die Oranienstadt Dillenburg haben gemeinsam ein Wiedereröffnungskonzept, abgestimmt auf die vorgegebenen Auflagen, entworfen: zum Schutz der Mitarbeiter wurde eine Plexiglaswand an der Kasse installiert, Bodenmarkierungen im Eingangs- und Kassenbereich angebracht und ein Besucherrundgang festgelegt. Maximal sind 15 Besucher gleichzeitig in der Villa erlaubt, auf den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Personen wird mehrfach während des Rundgangs visuell hingewiesen. Für den Besuch in der Villa Grün gilt eine Maskenpflicht. Aufgrund der strengen Hygieneauflagen bleiben die Besuchertoiletten geschlossen.

Öffnungszeiten und Kasemattenführungen

Die Ausstellungen in der Villa Grün können während der regulären Öffnungszeiten dienstags bis sonntags 10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr besucht werden. Der Eintrittspreis beträgt 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder (6 bis 12 Jahre). Einstündige Führungen durch die Kasematten werden vorerst samstags und sonntags sowie an Feiertagen für maximal 10 Personen, beginnend um 15 Uhr vor der Villa Grün, angeboten. Auch für Teilnehmer der Führungen gilt eine Maskenpflicht. Wegen der beengten Räumlichkeiten bleibt der Wilhelmsturm bis auf weiteres geschlossen.