Herbstwanderung des NABU Donsbach

Sträucher auf dem Donsbacher Kornberg Foto: NABU Donsbach

Der NABU Donsbach lädt zu einer Herbstwanderung durch die heimische Feldflur ein.  Diese findet am Samstag, dem 23. Oktober 2021 statt. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr bei der Naturstation „Talblick“ des NABU Donsbach. Neben der schönen Donsbacher Gemarkung soll während der Wanderung ein besonderer Blick auf Sträucher und Hecken mit ihren Beeren geworfen werden. Gerade die roten Beeren der verschiedenen Wildrosen sind von Weitem zu erkennen. Die Hecken bieten im Frühjahr nicht nur Brutplätze, sondern auch Lebensraum und Schutz für viele Singvogelarten. Nach der Wanderung gegen 17.00 Uhr gibt es bei der NABU-Naturstation „Talblick“ Fleischkäse mit oder ohne Zwiebeln und allerlei Getränke. Dazu sind auch alle Nichtwanderer eingeladen.  Für weitere Informationen über den NABU Donsbach ist die Internetseite www.nabu-donsbach.de zu empfehlen.

Herbstwanderung

Zwei Wanderschuhe stehen auf einem moosbewachsenen Untergrund; Quelle: Pixabay

Zu einer Herbstwanderung mit Haxe und Fleischkäse laden die Oberschelder Vogelschützer am 29.09.2019 herzlich ein. Die Veranstaltung findet an der Oberschelder Vogelschutzhütte statt.