Wuffstock

Logo Wuff Stock 2021 Open Air

Wuffstock goes Open Air! Das Benefizkonzert für das Tierheim Dillenburg findet in diesem Jahr erstmals unter freiem Himmel statt. Am 19. August spielen die Öli Müller Bluesband, das Duo Zerzaust mit Christoph Stoll und Selina Bärwald sowie Lucky Steve alias Stefan Röger auf dem Dillenburger Schlossberg für den guten Zweck. Los geht’s um 18.00 Uhr. Zu hören gibt es Blues und Bluesrock sowie Singer/Songwriter-Musik und Americana. Der Eintritt beträgt 7,00 Euro. Tickets gibt es an der Abendkasse. Aufgrund der geltenden Corona-Regeln ist die Zuschauerzahl voraussichtlich begrenzt. Um die Aufnahme der Kontaktdaten zu vereinfachen, kann die Luca-App genutzt werden

Gottesdienst mit Konzert

Ein stilisierter Chor, die Hände wie zum Lobpreis erhoben; Quelle Pixabay

Zu einem Gottesdienst mit Konzert, lädt die Evangelische Kirchengemeinde am 30.05.2019 in die evangelische Kirche Nanzenbach ein. Der Gottesdienst beginnt um 17.00 Uhr.

Konzert in der ev. Kirche Nanzenbach

Ein Notenblatt und Klaviertasten

Die ev. Kirchengemeinde Nanzenbach veranstaltet am 30.05.2019, 17.00 Uhr ein Konzert mit Oliver Fietz und David Senz in der ev. Kirche Nanzenbach.

Klavierzeitreisen

Konzert mit dem Pianisten ”

am Samstag, 25.05.2019 um 19:30 Uhr

Andy Mokrus gilt seit der Uraufführung seines Klavierkonzertes 2005 als einer der herausragenden Komponisten Deutschlands. Seine Werke stellen eine neuartige musikalische Gattung dar, in sich europäische Klassik, Improvisationen und Folklore zu einer eigenen Ausdrucksform zusammenfügen.

Diese Kombination verleiht den Stücken sowohl eine immense rhythmische Kraft, wie auch einen besonderen harmonischen Farbreichtum.

Durch alle Kompositionen aber zieht sich die persönliche Handschrift des Komponisten, mit seiner Musik starke Bilder beim Zuhörer zu erzeugen.

Andy Mokrus ist mehrfacher Preisträger des Niedersächsischen Jazzpreises.

 

“KLAVIERZEITREISEN”

Was geschieht wenn sich Rachmaninoff und Gershwin in winterlicher Kulisse zu einer Unterhaltung treffen?

Darf der Rosarote Panther durch ein Klavierstück schleichen?

Ist Country ein irisches Exportgut?

Die Antwort auf diese und andere musikalische Fragen gibt Ihnen der hannoversche Komponist in seinem aktuellen Programm „Klavierzeitreisen“.

Seine Kompositionen für Klavier vertonen Reiseerinnerungen und andere Bilder mit liebevollem Blick fürs Detail. Manches Werk weckt dabei Erinnerungen an Filmmusik oder Broadway-Shows, andere wiederum entführen den Zuhörer in die Welt der schillernden Klangfarben von Maurice Ravel.

Klavierzeitreisen ist ein unterhaltsam moderiertes Piano Solo Programm für Liebhaber von Klaviermusik, gleich ob sie den unbändigen Groove Oscar Petersons oder die strenge Formensprache J.S. Bachs vorziehen.

Der Eintritt ist frei

(um eine freiwillige Spende am Ausgang wird gebeten)

 

Weitere Informationen unter www.feg-dillenburg.de

Konzertgottesdienst mit “fermate”

Am 10. Februar 2019 findet in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Dillenburg ein besonderer Gottesdienst, ein Konzertgottesdienst, statt.

Zu Gast im Gemeindezentrum in der Stadionstraße ist die Formation „fermate“. Fermate ist mit sechs Sängerinnen, vier Sängern und der instrumentalen Begleitung von Keyboard, Cajon, E- bzw. A-Gitarre und Bass unterwegs. Die Musiker kommen aus vier verschiedenen Bundesländern und sind seit vielen Jahren musikalisch aktiv.

Das Konzert im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes steht unter dem Motto  „Lebenswasser“. Das Programm “Lebenswasser” von fermate ermutigt, sich einem Dialog mit Gott dem   Lebensspender zu stellen. Das Wasser des Lebens fließt unaufhörlich, umsonst, für alle zugänglich. Im Dialog mit Gott, dem Lebensspender, gehen die einzelnen Krüge Hindernissen auf den Grund und stellen ihre Fragen: „Warum merke ich so wenig?“ „Warum haben andere mehr?“ „Bin ich überhaupt zu gebrauchen?“ „Für mich gilt das doch nicht…“ Und Gott antwortet.

Texte und Bilder werden umrahmt und durchzogen von Solo- und Chortiteln aus dem Bereich Gospel, Pop-Balladen und Worship.

Der Eintritt ist frei

Weitere Infos unter www.feg-dillenburg.de

Neue Musik vs. Alte Musik

Ein Notenblatt und Klaviertasten

Am Sonntag, dem 4. November 2018 findet in der Zeit von 17.00-18.30 Uhr in der Katholische Pfarrkirche Herz Jesu Dillenburg die Veranstaltung “Neue Musik vs. Alte Musik” statt.

Ausführende Musiker sind:

Marie-Luise Detering (Oboe/Englischhorn), Donata Wilken (Violine) und Joachim Dreher (Orgel)

 

Kostenbeitrag:

10 Euro / Schwerbehinderte 8 Euro
Schüler und Studenten haben freien Eintritt.