Historische Stadtrallye – Junior

Hände halten eine alt aussehende händisch gezeichnete Schatzkarte. Foto: Pixabay
Vor einer Regalwand mit touristischem Informationsmaterial steht eine junge Frau mit blonden, langen Haaren und hält lächelnd ein Plakat folgenden Inhalts hoch: Historische Stadtrallye Junior
Wandert auf den Spuren vergangener Zeiten und erlebt die Geschichte der Stadt Dillenburg
Start: Im Alten Rathaus (Hier gibt es auch die Unterlagen zur Stadtrallye)
Dauer: 1,5-2 Stunden
Preis: 5 € pro Kind (bis 15 Jahre).

Die Tourist-Information Dillenburg hat eine neue Stadtrallye für Kinder (geeignet für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen) und Jugendliche konzipiert und bietet somit ein weiteres, attraktives Angebot für Familien an. Wandeln Sie mit der neuen Stadtrallye auf den Spuren vergangener Zeiten, erhalten Sie Einblicke in die Geschichte Dillenburgs und lassen Sie den Herbstblues hinter sich!

Das neue Angebot eignet sich für Familien mit Kindern und kann individuell oder als Gruppe (z.B. bei einem Kindergeburtstag)

Rätselbogen in der Touristinfo erhältlich

unternommen werden. In der Tourist-Information im Alten Rathaus kann der Rätselbogen für 5,00 € pro Kind erworben werden. Mit dem Rätselbogen erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die zum Lösen der Aufgaben benötigt werden. Zum Abschluss der Rallye wartet natürlich auch eine kleine Überraschung für alle Teilnehmenden.

Ein Familienspaß für Groß & Klein, mit spannenden Informationen und Freude an der frischen Luft!

Informationen erteilt die Tourist-Information


Informationen erteilen die Mitarbeitenden der Tourist-Information auch jederzeit gerne unter der Telefonnummer 02771/896-151.

Vorweihnachtliche Stadtführung durch die Oranienstadt

Auch in diesem Jahr bietet die Tourist-Information der Oranienstadt Dillenburg

Stadtführer Helmut Lehr führt im historischen Kostüm durch Dillenburgs Altstadt

die beliebte Stadtführung zur Weihnachtszeit an: gewandet in historischen Kostümen führen die Stadtführer Helmut Menz und Helmut Lehr durch die illuminierte Fachwerkstadt und überreichen ihren Gästen ein weihnachtliches Präsent in Form eines gebackenen Wilhelmsturmes, der mit Nougat gefüllt und mit Schokolade überzogen ist. Zum  Abschluss erhalten die Teilnehmer an den Marktbuden des „Dillenburger Winterzaubers“ auf dem Wilhelmsplatz einen Glühwein, der auch als alkoholfreie Variante angeboten wird. Die Stadtführung dauert ca. 90 Minuten und kostet bei einer Teilnehmerzahl ab 10 Gästen pro Person 8,50 Euro. Das Angebot gilt für den Zeitraum vom 30. November bis 29. Dezember 2018.

Erstaunlich und unterhaltsam

Als ehrbarer Bürger aus vergangenen Zeiten weiß Helmut Menz allerlei Unterhaltsames über die Oranienstadt zu berichten.

Bei den Rundgängen durch die Altstadt erfahren die Teilnehmer erstaunliche und unterhaltsame Begebenheiten der lokalen Geschichte. Grundlage der Stadtführung ist der sogenannte „Historische Weg“, der durch die Straßen und über die Plätze Dillenburgs führt und Zeitzeugen der wechselvollen Geschichte der Stadt zeigt. Die vielen verschiedenen Schmuckformen in den Häusergiebeln und an den Wänden werden zur Adventszeit mit romantischer Beleuchtung in Szene gesetzt. In Dillenburgs schönster Straße aus der Barockzeit, der Wilhelmstraße, „atmet“ man Historie pur. Nicht nur das Hessische Landgestüt, dessen Gründung auf Moritz von Oranien zurückgeht, kann man sich hier anschauen. Das ehemalige Archivgebäude am Europaplatz, das Untertorgebäude, auch „Stadtschloss“ genannt oder das „Hartighaus“ in der Oberstadt sind ebenfalls hochinteressante Zeugen aus Dillenburgs Vergangenheit. Über dem Ganzen thront als scheinbarer Wächter der Wilhelmsturm als Wahrzeichen der Stadt, der aus den Überresten des Schlosses erbaut wurde.

Wunderbares Programm für Weihnachtsfeiern und Familien

Für alle diejenigen, die noch einen zusätzlichen Programmpunkt für ihre Weihnachtsfeier suchen oder für Familien und Gruppen als ideale Einstimmung auf einen gemeinsamen Abend eignet sich dieses Angebot besonders. Die Führungen sind auf Anfrage buchbar –  Anmeldungen nimmt Gaby Hoß in der Tourist-Information Dillenburg im Alten Rathaus in der Hauptstraße 19 unter der Telefonnummer 02771/896154 entgegen.